Serienupdate: The Shannara Chronicles & The Mortal Instruments

Mittwoch, 10. Februar 2016

Hallihallo,
die Serienjunkies unter euch wissen bestimmt sofort welche zwei Serien in der Überschrift gemeint sind und für die unter euch, die das nicht tun, hier eine kurze Aufklärung. Im Januar diesen Jahres sind zwei neue Serien im deutschen Fernsehen angelaufen welche schon sehnlichst erwartet wurden: zum Einen "Shadowhunters: The Mortal Instruments" welche auf der erfolgreichen Bücherreihe "Die Chroniken der Unterwelt" von Cassandra Clare basiert und zum Anderen, "The Shannara Chronicles", ebenfalls eine Serie welche auf den bekannten gleichnamigen Bücheren basiert. In diesem Post möchte ich euch kurz meine Gedanken und meinen ersten Eindruck zu den beiden Serien darlegen.



Shadowhunters: The Mortal Instruments
 Puhhh, wo soll ich nur anfangen? Als Erstes sollte ich vielleicht erwähnen, dass ich selbst ein sehr großer Fan der Buchreihe von Cassandra Clare bin und ich sie liebe! Ich bin im Moment dabei sie zu lesen und bin einfach nur begeistert. Aufgrunddessen war ich schon etwas skeptisch als angekündigt wurde, dass die Bücher in eine Fernsehserie verfilmt werden, denn es ist von vornerein klar gewesen, dass es für die Schaupspieler nicht leicht sein würde, die Erwartungen der Leser und Fans zu erfüllen. Aber das die Serie im nachhinein so schlecht werden würde, hatte ich auch nicht gedacht! Mal ganz abgesehen davon, dass die Serie in so vielen Bereichen komplett von der Handlung des Buches abweicht, lässt die schauspielerische Leistung zu wünschen übrig. Die Charaktere entsprechen überhaupt nicht denen des Buches und das nicht nur optisch, sondern auch von ihrer Art her. Die Einzigen die mich bis jetzt halbwegs überzeugen konnten, sind Simon und Alec. Abgesehen von Clarys überaus künstlichen Haaren, ist ihr Auftreten überhaupt nicht mit dem der "Buch-Clary" zu vergleichen. Isabelle ist mir im Grunde ganz sympatisch, aber an manchen Stellen liegt sie mehr in den Betten anderer als den Aufgaben eines Shadowhunters nachzugehen. Natürlich wissen wir, dass Isabelle einen mehr aufreizenden Kleidungsstil hat, doch wie Isabelle in der Serie auftritt ist nochmal was ganz anderes wie im Buch. Auch die ganzen anderen Charaktere sind überhaupt nicht gut umgesetzt und scheinen mir doch sehr aufgesetzt. Dazu tragen auch hauptsächlich die kitschigen und klischee-haften Dialoge bei, die überhaupt nicht dem Charme denen des Buches gleichen. Das einst so mystische und magische der Geschichte, ist von der Serie komplett übertönt worden. Und ein hochtechnologisches Shadowhunteroffice anstatt dem Institut, wirklich?! Also wie ihr merkt bin ich nicht wirklich begeistert von der Serie und könnte noch so viel mehr daran kritisieren. Ich finde das Ganze wirklich schade und es tut mir auch leid die Serie so kritisieren zu müssen, aber wirklich übrraschen tut es mich nicht, denn schon als ich die ersten Plakate und Teaser der Serie gesehen habe, war mir relativ klar dass die Serie nicht mehr sehr viel mit den Büchern zutun haben wird.

The Shannara Chronicles
So, jetzt aber mal zu einer etwas positiveren Kritik! "The Shannara Chronicles" ist eine Fantasy-Serie die in Amerika auf MTV läuft. Die Serie entführt einen in die Welt von Elfen, Dämonen und Druiden, übernatürliche Wesen die man wirklich nicht oft in Fernsehserien zu sehen bekommt. Da ich die Bücher nicht gelesen habe, kann ich diese natürlich nicht mit der Serie vergleichen, aber unabhängig davon, bin ich jetzt schon ein großer Fan. Nicht nur sind mir die Charakter bis jetzt wirklich sehr sympathisch, nein auch die ganze neue Welt in die man entführt wird, ist einfach nur toll. Schon allein das Austin Butler(!) einer der bzw. der Hauptcharakter der ganzen Serie ist, reicht schon vollkommen aus, damit ich die Serie wöchentlich verfolgen werde. Aber auch die ganzen anderen Charaktere der Serie machen auf mich einen sehr guten Eindruck! Die Serie hat einfach etwas Neues, was es bis jetzt in anderen Fantasy- Serien im Fernsehen noch nicht gab, abgesehen davon, dass es allgemein  nicht viele Fantasy- Fernsehserien dieser Art gibt. Also, die ersten Folgen der ersten Staffel machen auf jeden Fall schon mal einen guten Eindruck und ich bin gespannt wie sich die Serie nioch so entwickeln wird!

So das wars jetzt zu meiner Meinung zu den beiden neuen Serien! Wie siehts bei euch aus? Schaut ihr eine der beiden Serien? Wenn ja, welche und wie findet ihr sie bis jetzt? Mich würde es freuen, wenn ihr einfach mal eure Meinung dazu in den Kommentaren lasst.  
Genießt eure Ferien und lassts krachen!

Eure Laura

Kommentare:

  1. Hey Laura,

    bei Shadowhunters kann ich dir nur zustimmen - eine schreckliche Serie! :/ Habe ich noch vor Ende der dritten Folge abgebrochen und dann direkt eine vernichtende Kritik auf meinem Blog verfasst. The Shannara Chronicles hab ich auch schon auf meiner Liste und werde es mir mal irgendwann reinziehen.

    Liebe Grüße,
    Lena ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lena:)
      die Serie ist wirklich schlimmer als erwartet! Ich habe heute dann doch noch die neue Folge angeschaut und gehofft das sich vllt etwas gebessert hat- aber Fehlanzeige! Ich hab die Serie jetzt auch endgültig abgebrochen. The Shannara Chronicles lohnt sich wirklich mal reinzuschauen, gerade für große Fantasyfans.

      Liebste Grüße
      Laura:)

      Löschen
    2. Okay, dann werde ich mir Shannara wohl mal ansehen müssen. :) Das mit Shadowhunters ist echt schade - an hätte so viel daraus machen können! :'(


      Habe dich übrigens getaggt und hoffe, du machst mit:
      http://awkward-dangos.blogspot.de/2016/03/tag-germanys-next-topbook.html

      Liebe Grüße,
      Lena ♥

      Löschen
  2. Huhu!
    Oje, ich hätte mir mehr von Shadowhunters erhofft, zumal ich die Bücher ja geliebt habe :/
    Ich wusste bis jetzt nicht so recht, ob ich dem Hype zu den Shannara Chronciles trauen kann, aber jetzt hast du mich überzeugt, ich denke ich werde mir mal ein paar Folgen anschauen :) *-* <3
    Viele liebe Grüße, Ambria <3<3<3<3:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey:)
      Ja ging mir genauso..
      Doch The Shannara Chronicles ist wirklich eine tolle Serie für große Fantasyfans, schau da auf jeden Fall mal rein!:) Es freut mich, dass ich dich überzeugen konnte<3
      Liebste Grüße
      Laura:)

      Löschen
  3. Hallo liebe Laura! :)

    Ich habe mir nun auch die ersten Folgen der Shadowhunters angesehen und muss dir leider zustimmen. Einzig Simon konnte mich bisher überzeugen, alles andere ist eher zum Haare raufen schlecht. -.- Da bleibe ich lieber beim Film beziehungsweise bei den Büchern, denn diese sind sowieso besser als ihre Screenadaptionen. "The Shannara Chronicles" habe ich wirklich überlegt zu lesen, will aber vorher die erste Folge der Serie schaun. ;) Schön, dass du so begeistert davon bist, da freue ich mich gleich noch mehr drauf! Ich wünsch dir noch viel Spaß beim Weiterschauen! :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina:)
      Da hast du wirklich recht, Simon ist der Einzige der auch mich überzeugen konnte..
      Ja die Bücher sind wirklich so viel(!) besser und den Film fande ich im Gegensatz zu vielen Anderen auch ziemlich gut!
      "Shannara Chronicles" ist wirklich, das lohnt sich echt anzuschauen:)
      Danke, das wünsche ich dir auch!:)
      Allerliebste Grüße
      Laura<3

      Löschen
  4. Hello^^
    Laura du sprichst mir aus der Seele! Ich habe mich so auf Shadowhunters gefreut, aber als ich dann gesehen habe wie grottenschlecht die Schauspieler und die Effekte sind, habe ich angefangen den Film zu vermissen. Der hatte wenigstens angemessene Schauspieler, Effekte und war nah an der Handlung^^ Isabelle gefällt mir eigentlich noch auch wenn sie charakterlich nicht der Originalfigur entspricht - soweit ich mich erinnere konnte sie Clary nicht leiden? Jace hat den Nacken eines Stieres und die einzigen Figuren die ich wirklich mag sind Alec und Simon:D Und die Spannara Chronicles muss ich auch weitersehen, bis her finde ich die Serie toll und die Effekte sind *-*
    Liebste Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallooo:D
      ja genauso geht es mir auch! Aber ich finde den Film wie gesagt gar nicht so schlecht wie alle anderen:D Und Isabelle aus der Serie find ich auch noch ganz cool, aber wie du schon gesagt hast, entspricht sie überhaupt nicht der Isabelle aus dem Buch, denn ja, sie konnte Clary -zumindest anfangs- überhaupt nicht leiden.
      Ich liebe the Shannara Chronicles auch*-*
      Liebe Grüße
      Laura:)

      Löschen
  5. Hey Laura :)
    Du hast schon recht mit Shadowhunters, es weicht wirklich total ab und Jace und Clary regen mich auf. Clary besonders, aber das hat sie auch schon in den Büchern gemacht...^^ Aber ich mag diesen Handlungsstrang mit Alec und Magnus, der ist viel besser als in den Büchern und auch der einzige Grund, warum ich die Serie weitergucke. :)
    Liebe Grüße,
    Elisa von Versgeflüster

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Laura,

    beide Serien habe ich noch nicht gesehen und beide wollte ich bis dato unbedingt noch sehen :o) Schade, dass Shadowhunters nicht zu überzeugen weiß.
    Dennoch werde ich vermutlich irgendwann einen Blick in die ersten Folgen wagen :o)

    Die Shanaara Chronicles wurden ja sehr angeprisen. Ich habe vor mit der Serie in Kürze zu starten und bin schon sehr gespannt darauf.

    Ein sehr schöner Artikel. Ich freue mich, dass du die Serien hier einmal kurz vorgestellt hast :o)

    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,
      ich würde dir auf jeden Fall raten, selbst mal reinzuschauen und dir ein eigenes Bild zu machen, denn ich habe auch schon von ein paar gehört, dass sie die Serie gar nicht so schlecht finden:)
      Und was die Shannara Chronicles angeht, muss ich ganz ehrlich gestehen, dass ich die Serie im Moment nicht weiterverfolge, da ich einfach zu viele Serien im Moment schaue und sie mich dann auch nicht mehr soo gereizt hat:D
      Vielen Dank:)
      Liebe Grüße Laura

      Löschen